PASION Y BAILE

Pasion y baile ist eine kleine, familiäre Flamenco-Tanzschule in St. Gallen, in der die Leidenschaft fürs Tanzen im Vordergrund steht. Die Tanzschule und somit auch die Tanzgruppe, habe ich im Sommer 2000 von meiner Tante übernommen. Ich freue mich, diese in ihrem Sinne weiterführen zu dürfen.

Die Tanzgruppe besteht aus

Miriam
Cristian
Begoña
Vanessa
Aysha
Melanie
Laura
Melanie
Marie-Louise
Wie die meisten tanze ich seit meiner Kindheit. Ich habe kurz vor meinem dritten Geburtstag die erste Tanzstunde besucht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, hat sich das Tanzen zu meiner grössten Leidenschaft entwickelt. Wenn ich tanze, fühle ich mich frei. Ich vergesse alles um mich herum und tauche ab in eine eigene Welt, die nur von Musik, Gefühlen und Rhythmus getragen wird. Ich schöpfe beim Tanzen Kraft und es gibt mir Lebensfreude. Wenn ich sehe, wie sich meine Schülerinnen und Schüler weiterentwickeln und das Gelernte umsetzen, macht mich das stolz.
Ich bin seit 1993 dabei. Das Flamencotanzen bringt mir meinen inneren Frieden und entspannt mich. Wenn die Musik durch meinen Körper fliesst, fühle ich mich frei und vergesse alle andere Gedanken. Das Training ist zwar anstrengend, aber es macht mir enorm viel Spass. Ohne das Tanzen fehlt etwas im meinem Leben.
Ich tanze schon seit 18 Jahren. Für mich bedeutet Tanzen Leidenschaft und Freude. Ich kann immer wieder etwas Neues lernen. Wir tanzen samstags in der Gruppe und ich freue mich immer riesig, ins Tanzlokal zu gehen. Ich fühle mich wie in Spanien. Es herrscht eine unbeschreiblich gute Atmosphäre. Die Gruppe ist wie eine kleine Familie.
Ich tanze schon seit 12 Jahren in der Flamenco-Tanzgruppe "Pasion y baile". Der Tanz und die Musik haben mich deshalb schon von Kindsbeinen an begleitet. Für mich ist Tanzen nicht nur sich zur Musik bewegen, sondern gleichzeitig Entspannung, Freude, Heimat und Leidenschaft.
Ich tanze seit ich drei Jahre alt bin. Ich finde Flamencotanzen toll. Es ist mein liebstes Hobby und ich finde die Gruppe toll. Ich kann es jedem empfehlen, der Spass haben und fit bleiben will!
Ich tanze schon seit ich drei Jahre alt bin. Ich tanze Flamenco, weil es mir viel Spass macht und dieser Tanz Teil aus meiner Kultur ist. Wenn ich tanze, fühle ich mich frei und kann alle meine Gefühle raus lassen. Es macht richtig Spass!
Ich habe mit drei Jahren mit dem Tanzen angefangen. Ich tanze, weil ich Freude am Flamenco habe und es mir grossen Spass macht, mich zu bewegen.
Ich bin in Spanien geboren und bin mit spanischen Tänzen aufgewachsen. Seit zwei Jahren tanze ich in dieser Gruppe Flamenco. Es gefällt mir sehr, zu tanzen und bei Aufführungen das Gelernte zeigen zu können. Ich gehe gerne zu Miriam in den Tanzunterricht, weil sie für mich die beste Tanzlehrerin ist. Wenn ich gross bin, möchte ich so gut wie Miriam tanzen können.
Ich tanze seit ein paar Monaten Flamenco. Ich tanze leidenschaftlich gerne.                                                            
Miriam